Hochzeits-DJ Manuel Orantek

Der Weg Zum Hochzeits-DJ

DJ Manuel Orantek | Hochzeits- und Event-DJ

Der erste Hochzeits-DJ Blogeintrag - endlich ist es so weit! Nach rund 7 Jahren DJing möchte ich ein neues Projekt angehen und euch regelmäßig mit verschiedenen Blogeinträgen up to date halten.

Als Hochzeits-DJ komme ich schließlich viel rum, sehe die verschiedensten Partys und kann durch meine Erfahrungen einige wertvolle Tipps aussprechen, die für euch in der Hochzeitsplanung hilfreich sein können.

Zunächst möchte ich mich aber vorstellen. Ich bin Manu, 26 Jahre alt und komme gebürtig aus Wetzlar. Wer früher viel in Gießen unterwegs war, der hat mich womöglich auch schon live beim Auflegen erlebt. Dort wo es anfing, da bin ich auch heute noch ab und an unterwegs: in Gießen.

Ob Haarlem, Monkeys oder Apfelbaum (ok, viele werden mit den Begriffen nichts anfangen können), hier bin ich meine ersten DJ-Schritte gegangen.

Der Weg zum Hochzeits-DJ

Sobald man einmal in die DJ-Szene reinrutscht, lernt man schnell neue Kolleginnen und Kollegen kennen, die nicht nur in Clubs auflegen, sondern auch als Hochzeits-DJs unterwegs sind.

So ähnlich ist es auch mir ergangen, sodass ich seit 2017 regelmäßig auch auf Hochzeiten meine Sets gespielt habe. Heute, 6 Jahre später, lege ich nur noch sehr selten in Clubs auf und bin mit ca. 50 - 60 Hochzeiten im Jahr als hauptberuflicher Hochzeits-DJ unterwegs.

Hochzeits-DJ Manuel Orantek | Hofgut Dagobertshausen

Musik? Genau mein Ding.

Oft werde ich von meinen Brautpaaren gefragt, was ich denn in meiner Freizeit so höre, wenn ich mal nicht hinter dem Pult stehe. Die Antwort fällt immer gleich aus:

Für mich gibt es einfach nicht das eine Genre, welches ich rauf und runter höre. Von Oldies bis Aktuell ist in meiner Spotify-Playlist alles dabei. Müsste ich mich aber auf zwei Genres festlegen, dann wären das definitiv House und Hip-Hop!

Auf meinen Partys sieht es garnicht mal so anders aus. Am frühen Abend starte ich meistens mit Songs aus älteren Generationen und je später der Abend wird, desto clubbiger wird's! 90er, 2000er und aktuelle House-Tracks bringen euch und eure Gäste ordentlich in's Schwitzen.

Die Bilder sind von den wunderbaren Lily & Lukas Fotografie

Zurück zur Startseite

Share this story